Tierärztekammer Westfalen-Lippe

Satzung des Versorgungswerkes

zuletzt geändert durch die Satzung zur Änderung der Satzung vom 26. Oktober 2017.

Aufgrund des § 6a des Heilberufsgesetzes (HeilBerG) vom 9. Mai 2000 (GV. NRW. S. 403 f.), zuletzt geändert durch Gesetz vom 26. April 2016 (GV. NRW. S. 230), hat die Kammerversammlung der Tierärztekammer Westfalen-Lippe am 11. Oktober 2017 folgende Änderung der Satzung des Versorgungswerks der Tierärztekammer Westfalen-Lippe vom 10. November 2008 beschlossen.

Download der Satzung mit Gültigkeit vom 01.01.2018


 

Richtlinien für die Gewährung von Zuschüssen zu Rehabilitationsmaßnahmen
Die Kammerversammlung der Tierärztekammer Westfalen-Lippe hat am 20. April 2005 gem. § 30 der Satzung des Versorgungswerkes der Tierärztekammer Westfalen-Lippe nachfolgende Richtlinien für die Gewährung von Zuschüssen zu Rehabilitationsmaßnahmen beschlossen.

Download der Richtlinie


Sie können die Satzung des Versorgungswerks der Tierärztekammer Westfalen-Lippe als Adobe Acrobat PDF-Dokument herunterladen. Sollten Sie das Programm zum Betrachten dieser Datei nicht besitzen, so laden Sie sich bitte den kostenlosen Acrobat Reader von Adobe herunter. (http://get.adobe.com/de/reader/)

 

 

 
Tierärztekammer Westfalen-Lippe · Goebenstr. 50 · 48151 Münster · Telefon: 0251 53594-0 · Telefax: 0251 53594-24 · info@tieraerztekammer-wl.de